drehscheibe.org > Ideen > Lokaltipp > Lokaltipp März 2015

Lokaltipp März 2015

Service auf die Probe gestellt

Aus dem Mannheimer Morgen vom 22. Januar 2015

PDF
Zum Download des PDFs bitte auf das Bild klicken

Der Dreh:

115 – so lautet die Behördennummer der Mannheimer Stadtverwaltung, unter der die Bürger Anliegen vorbringen können. Dirk Lübke, Chefredakteur des Mannheimer Morgens, kam die Idee, das Angebot einmal zu testen. Lokalredakteur Timo Schmidhuber übernahm die Koordination der Seite im Lokalteil.

trenner

Die Umsetzung:

Schmidhuber und drei weitere Kollegen überlegten sich verschiedene Anliegen, die sie den Behörden vortragen wollten. „Es sollte um Dinge gehen, die auch unsere Leserschaft betreffen“, erzählt der Redakteur, „gleichzeitig mussten die jeweiligen Probleme zeitnah zu erledigen sein. Wir wollten ja auch prüfen, wie schnell die Ämter Fälle abschließen.“ So ging es dabei etwa um ein wucherndes Gebüsch oder den Wunsch nach einem Parkausweis. Einige Anliegen erfuhren die Redakteure direkt von Leserseite, ohne dass vorher ein Aufruf veröffentlicht worden war. Schmidhubers Kollegen riefen dann über eine Woche verteilt zu unterschiedlichen Zeiten bei der Servicenummer an und schilderten die jeweiligen Anliegen. Dabei gaben sie sich jedoch nicht als Mitarbeiter der Zeitung aus. „Das hätte vermutlich die Gespräche beeinflusst“, meint Schmidhuber. „Wir dokumentierten unter anderem den Gesprächsverlauf und die Gesprächsatmosphäre.“ Mit der Veröffentlichung ließ die Redaktion sich zwei Wochen Zeit, um feststellen zu können, ob die Probleme behoben worden waren.

trenner
Share |