drehscheibe.org > Themen > Videos > Interview mit Hartwig Hochstein

20 Jahre Deutsche Einheit – Lokalzeitungen in Ostdeutschland

Hartwig Hochstein: "Ich habe nicht den Besserwessi gespielt"

Teil 3: Hartwig Hochstein, ehemaliger Chefredakteur der Leipziger Volkszeitung, blickt auf die Jahre nach der Deutschen Einheit zurück und erzählt, wie sich das Zeitungsmachen in Ost und West unterschied.

Hartwig Hochstein war von 1991 bis 2003 Chefredakteur der Leipziger Volkszeitung (LVZ). Im Interview mit der drehscheibe erzählt er, wie aus der ehemaligen SED-Bezirkszeitung eine freie Regionalzeitung wurde. Während die Redakteure der LVZ lernten "nicht mehr zwischen den Zeilen, sondern Klartext zu schreiben", musste der Chefredakteur aus dem Westen erstmal begreifen, dass die Leser im Osten etwas anders tickten. Trotz allem zieht der Zeitungsmacher ein positives Fazit: "Wir sind unseren Lesern in dieser Zeit vorausgegangen, ohne ihnen wegzulaufen."

3. Teil: Gespräch mit Hartwig Hochstein
Länge des Videos: 10:47 Minuten

Langfassung
Länge des Videos: 21:34 Minuten

Kommentare