drehscheibe.org > Themen > Videos > Folo 2015: „Das Reichweitenmodell lebt“

23. Forum Lokaljournalismus

„Das Reichweitenmodell lebt“

Das meint zumindest Jürgen Marks, stellvertretender Chefredakteur der Augsburger Allgemeinen. Wir sprachen am Rande des 23. Forums Lokaljournalismus in Köln mit ihm darüber, wie Lokalzeitungen mit ihren Online-Inhalten Geld verdienen können. Dabei widersprach er dem Diktum von Christian Lindner, des Chefredakteurs der Rhein-Zeitung, die Reichweite sei tot. 

Länge des Videos: 2:05 Minuten


Veröffentlicht am 22. Juni 2015

Share |

Kommentare