drehscheibe.org > Themen > Facebook-Ranking > Facebook-Ranking Februar 2013

Facebook-Ranking deutscher Tageszeitungen

Von Platz 184 an die Spitze

Im Januar 2012 lag die Pirmasenser Zeitung noch auf dem letzten Platz des Facebook-Rankings der drehscheibe. Ein Jahr später erringt die Zeitung den Sieg.

Das Facebook-Ranking der drehscheibe hat eine neue Nummer eins! Die Pirmasenser Zeitung liegt mit einem Wert von 57,56 Prozent vorne – absoluter Rekord! Die taz wurde auf Platz 2 verdrängt, die Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung konnte sich erneut gut platzieren und wurde Dritter. Auch dieses Mal haben wir uns wieder angesehen, welche deutschen Tageszeitungen eine Facebook-Seite haben und wie viele Fans sie bereits versammeln konnten. Für das Ranking interessierte uns dann das Verhältnis von Fans und Auflage.

Wie haben die Pirmasenser den Überraschungserfolg erzielt? „Die Facebook-Aktivitäten der Pirmasenser Zeitung haben vor genau einem Jahr begonnen. Hintergrund war unsere Überzeugung, mit einem Auftritt in sozialen Netzwerken wieder näher an unsere Leser, insbesondere an diejenigen ohne Abonnement, heranzukommen und unmittelbare Rückmeldungen zu unseren Inhalten zu erhalten“, sagt Geschäftsführer Alexander Hoffmann. „In Zusammenarbeit mit dem Verlagsberater Steffen Büffel haben wir konsequent alle Möglichkeiten von Facebook ausgeschöpft, um unsere Leser und User auf die Facebook-Seite der PZ hinzuweisen. “

Man habe regelmäßig lokale Themen auf der Timeline angeteasert, systematisch lokale Gruppen und Communities im Social Web beobachtet und sich dort als lokale Medienmarke positioniert. Hoffmann sagt: „Entscheidend für die Reichweitenentwicklung ist aber auch, dass wir von Anfang an unsere redaktionellen Themen und Sonderpublikationen auf Facebook beworben haben.“ Und was gehört sonst noch zum Erfolgsrezept? „Grundsätzlich sind wir darauf fokussiert, nur das in die Netzwerke zu geben, was wir auch können. Unser inhaltlicher Ansatz ist daher rein nachrichtlich mit deutlichem Fokus auf das Lokale. Es gibt keine Netzaktivitäten, die außerhalb dessen stattfinden, was es sonst im Verlag gibt.“

Die Redaktion der drehscheibe kann da nur gratulieren!

Zur vollständigen Liste bitte auf das Bild klicken.

Hinweis: Die Auflagenzahlen, die der Erhebung zugrunde liegen, stammen aus dem Buch „Zeitungen 2012/2013" vom BDZV. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sollten wir Tageszeitungen mit Facebook-Fanseiten übersehen haben, so bitten wir, uns dies mitzuteilen. Die drehscheibe-Redaktion gibt sich große Mühe, die Zahlen der Facebook-Fans richtig zu erfassen und zu bewerten. Allerdings ist dies manchmal schwierig aufgrund der komplexen Verlagsstrukturen und der großen Zahl unterschiedlicher Fanseiten der Verlage. Sport- und Wirtschaftsseiten fließen grundsätzlich nicht in die Berechnung ein. Im Sommer 2013 wird das Ranking wieder aktualisiert.

Hier können Sie die vorherigen Rankings sehen:

 

Zusammengestellt von Martin Meier, veröffentlicht am 11. Februar 2013.

trenner
Share |