drehscheibe.org > Das Heft > Ausgaben > Einzelausgabe

Die Ausgaben der drehscheibe

Das drehscheibe-Magazin erscheint ein Mal im Monat. Jede Ausgabe ist einem Titelthema (Dossier) gewidmet und versammelt originelle Ideen und Umsetzungsbeispiele. Im Magazin-Teil des Hefts geht es um aktuelle Entwicklungen im Lokaljournalismus, Redaktionsmanagement und handwerkliche Fragestellungen. In der Ideenbörse werden themenunabhängig nachahmenswerte Ideen aus Lokal- und Regionalzeitungen vorgestellt.

Die drehscheibe gibt es nicht am Kiosk, sie ist nur im Abonnement erhältlich. Einzelhefte können jedoch zum Preis von 10 Euro bestellt werden. Nutzen Sie hierfür bitte das Bestellformular unten, indem Sie auf den Button „Bestellen" klicken.

Ausgabe 03/2011

Rummel mit Stil – Die besten Ideen zum Thema Volksfest

Pflichtprogramm Volksfest? Die drehscheibe gibt in der Ausgabe "Rummel mit Stil" dem Jahrmarkt im Blatt einen neuen Dreh.   

All Business is local – wie die neue Architektur regionaler Medien aussehen kann, diskutierten leitende Redakteure und Chefredakteure auf dem Forum Lokaljournalismus in Waiblingen. Die drehscheibe präsentiert die wichtigsten Thesen im Überblick. In der Ideenbörse der Ausgabe wird eine Serie der Stuttgarter Zeitung vorgestellt, die ein schweres Thema behandelt: Es wird die Geschichte von Menschen erzählt, die nicht mehr lange zu leben haben.  

 

In der Ideenbörse finden sich außerdem folgende Geschichten:

 

Sprache – In einer Serie der Braunschweiger Zeitung werden Firmen und Behörden auf ihre schwer verständliche Verwaltungssprache aufmerksam gemacht.

Schule – Die lokale Schulgeschichte steht im Mittelpunkt einer Serie des Offenburger Tageblatts. Darin werden historische Fakten über die Bildungseinrichtungen mit Anekdoten verknüpft. 

Umwelt – Der Reutlinger General-Anzeiger präsentiert sechs Tage lang jeweils eine Sonderseite zum Thema Artenschutz. Unter anderem werden bedrohte Arten der Region beschrieben und Tipps zum umweltbewussten HAndeln gegeben.

Stadt – Lokale Rankings mit den höchsten Bauwerken der Stadt, den längsten Straßen oder den beliebtesten Trau-Orten erstellt das Westfalen-Blatt aus Bielefeld.

Zeitgeschichte – Im Making-of erläutert Ralf Blasig von der Goslarschen Zeitung, wie die Zeitung eine Serie über Flucht und Vertreibung recherchiert und anschaulich aufbereitet hat.  

Jahreszeiten – Endlich wird es langsam wieder wärmer und grün in Deutschland. Die drehscheibe hat eine Ideenliste zum Frühling zusammengestellt. Hier geht's lang.

 

Und hier geht es zur Ideenliste der Ausgabe

 

2011-3-inhalt Inhaltsverzeichnis

Hinweis

Der Preis für Abonnenten beträgt 5,00 EUR brutto + Verpackungs- und Versandkosten; der Preis für Nicht-Abonnenten beträgt 10,00 EUR brutto + Verpackungs- und Versandkosten.

Um Ihre Bestellung durchzuführen, benötigen wir einige Angaben von Ihnen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den mit * gekennzeichneten Feldern um Pflichtangaben handelt. Mit der Eintragung Ihrer Daten erklären Sie sich mit unseren Preisen, Leistungen und Lieferbedingungen sowie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten gemäß den Hinweisen zum Datenschutz einverstanden.

Sie können Ihre Bestellung innerhalb von einer Woche ohne Angabe von Gründen schriftlich widerrufen. Zur Fristwahrung genügt rechtzeitiges Absenden an Raufeld Medien.


Versandanschrift










Rechnungsanschrift (falls abweichend)