drehscheibe.org > Das Heft > Ausgaben > Einzelausgabe

Die Ausgaben der drehscheibe

Das drehscheibe-Magazin erscheint ein Mal im Monat. Jede Ausgabe ist einem Titelthema (Dossier) gewidmet und versammelt originelle Ideen und Umsetzungsbeispiele. Im Magazin-Teil des Hefts geht es um aktuelle Entwicklungen im Lokaljournalismus, Redaktionsmanagement und handwerkliche Fragestellungen. In der Ideenbörse werden themenunabhängig nachahmenswerte Ideen aus Lokal- und Regionalzeitungen vorgestellt.

Die drehscheibe gibt es nicht am Kiosk, sie ist nur im Abonnement erhältlich. Einzelhefte können jedoch zum Preis von 10 Euro bestellt werden. Nutzen Sie hierfür bitte das Bestellformular unten, indem Sie auf den Button „Bestellen" klicken.

Ausgabe 14/2010

Wir sind dann mal weg – Wie Lokalzeitungen über schrumpfende Regionen berichten

Vielen Gemeinden in Deutschland gehen die Einwohner verloren. Der Bevölkerungsschwund setzt den Kommunen in allen Bereichen zu. Wie Lokalzeitungen aus diesem Weniger mehr machen, zeigt die drehscheibe in der Ausgabe "Wir sind dann mal weg".  

User Generated Content: Die Leser konnten den neuen Look der Rhein Zeitung von Anfang an mitbestimmen. Chefredakteur Christian Lindner erläutert im Magazin, wie die Redaktion dabei vorgegangen ist.

 

In der Ideenbörse finden sich folgende Geschichten:

 

Tiere – Dass Tierarzt nicht gleich Tierarzt ist, zeigt eine Serie der tz-München, die sich auf ungewöhnliche Fachleute spezialisiert hat und deren Arbeitsalltag vorstellt.

Namensforschung – In einer Serie stellt die Zeitung Freier Schweizer (Küssnacht am Rigl) Menschen aus dem Verbreitungsgebiet vor, die einen Spitznamen haben, und erzählt, wie sie dazu gekommen sind.

Landwirtschaft – Die Saarbrücker Zeitung stellt in einer Serie Produkte einheimischer Bauern vor, die saisonal im Direktverkauf  erhältlich sind.

Architektur – In einer dreiteiligen Serie widmet sich das Offenburger Tageblatt den Fachwerkhäusern der Region.

Integration – In einer Serie, die durch das ganze Blatt läuft, beleuchtet die Frankfurter Rundschau das Leben von Migranten und prüft Sarrazins Thesen an der Wirklichkeit.

Kinder – Im Making-of berichten Kinder-Reporter der Münsterschen Zeitung anlässlich der 100. Ausgabe ihrer Seite von ihrer Arbeit.

 

Hier geht es zur Ideenliste der Ausgabe

 

2010-14 Inhaltsverzeichnis

Hinweis

Der Preis für Abonnenten beträgt 5,00 EUR brutto + Verpackungs- und Versandkosten; der Preis für Nicht-Abonnenten beträgt 10,00 EUR brutto + Verpackungs- und Versandkosten.

Um Ihre Bestellung durchzuführen, benötigen wir einige Angaben von Ihnen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den mit * gekennzeichneten Feldern um Pflichtangaben handelt. Mit der Eintragung Ihrer Daten erklären Sie sich mit unseren Preisen, Leistungen und Lieferbedingungen sowie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten gemäß den Hinweisen zum Datenschutz einverstanden.

Sie können Ihre Bestellung innerhalb von einer Woche ohne Angabe von Gründen schriftlich widerrufen. Zur Fristwahrung genügt rechtzeitiges Absenden an Raufeld Medien.


Versandanschrift










Rechnungsanschrift (falls abweichend)