drehscheibe.org > Das Heft > Ausgaben > Einzelausgabe

Die Ausgaben der drehscheibe

Das drehscheibe-Magazin erscheint ein Mal im Monat. Jede Ausgabe ist einem Titelthema (Dossier) gewidmet und versammelt originelle Ideen und Umsetzungsbeispiele. Im Magazin-Teil des Hefts geht es um aktuelle Entwicklungen im Lokaljournalismus, Redaktionsmanagement und handwerkliche Fragestellungen. In der Ideenbörse werden themenunabhängig nachahmenswerte Ideen aus Lokal- und Regionalzeitungen vorgestellt.

Die drehscheibe gibt es nicht am Kiosk, sie ist nur im Abonnement erhältlich. Einzelhefte können jedoch zum Preis von 10 Euro bestellt werden. Nutzen Sie hierfür bitte das Bestellformular unten, indem Sie auf den Button „Bestellen" klicken.

Ausgabe 13/2008

Unsere Stadt - Die besten Stadtporträts

Die Städte sind im Umbruch. Viele wachsen, andere schrumpfen, in vielen ändert sich die Bevölkerungsstruktur. Gleichzeitig werden historische Gebäude zerstört, andere neu gebaut. 50 Prozent aller Deutschen wohnen bereits heute in den Städten und täglich werden es mehr. 70 Prozent sollen es 40 Jahren sein – damit liegt Deutschland über dem Weltdurchschnitt. Die Lokalredaktionen sind die Chronisten dieses Prozesses. Sie verleihen den Städten ein Profil, dass die Leser bewegt. Die aktuelle drehscheiben-Ausgabe "Unsere Stadt" (Dezember) greift dieses ureigene Feld der Regionalzeitungen auf und stellt einige besonders gelungene Stadtporträt-Beispiele vor.

 

Der Aufmacher des Magazinteils dreht sich um das Thema Hörfunk und die Zukunft des Lokalradios. Auch in den Sendern machen sich die Verantwortlichen Gedanken rund um das Thema Crossmedia. GLeichzeitig wird die Digitalisierung heiß diskutiert. Der Artikel ist gleichzeitig der Auftakt einer regelmäßigen Hörfunk-Seite in der drehscheibe.

 

Im Making-of werden Beispiele herausragender Vereins-Fotografie vorgestellt. Zwei Schweizer lichten in der Serie "Vor Ort" für die Basler Zeitung Gruppen der Region Basel ab und erläutern in der drehscheibe, wie sie dabei vorgehen. 

 

In der Ideenbörse dieser Ausgabe finden sich folgende Geschichten:

 

Finanzen – Die Lokalredaktion Neuwied der Rhein-Zeitung (Koblenz) veranschaulicht das 500-Milliarden-Euro-Rettungspaket der Bundesregierung zur Finanzkrise in Beispielen aus der Region.

 

Wirtschaft – Die Märkische Allgemeine Zeitung (Potsdam) fragt nach, was aus Menschen geworden ist, die vor einigen Jahren im Rahmen einer Serie vorgestellt wurden.

 

Waffen – Die Deister- und Weserzeitung (Hameln) recherchierte, wie viele Menschen in Hameln bewaffnet sind und wann man eine Waffe besitzen darf

 

Medizin – Was bei einer Operation passiert, wird im Göttinger Tageblatt in Wort und Bild anschaulich gezeigt

 

E-Learning – Die Rheinische Post (Düsseldorf) testet Online-Vorlesungen an verschiedenen Universitäten

 

zurück

2008-12 Inhaltsverzeichnis

Hinweis

Der Preis für Abonnenten beträgt 5,00 EUR brutto + Verpackungs- und Versandkosten; der Preis für Nicht-Abonnenten beträgt 10,00 EUR brutto + Verpackungs- und Versandkosten.

Um Ihre Bestellung durchzuführen, benötigen wir einige Angaben von Ihnen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den mit * gekennzeichneten Feldern um Pflichtangaben handelt. Mit der Eintragung Ihrer Daten erklären Sie sich mit unseren Preisen, Leistungen und Lieferbedingungen sowie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten gemäß den Hinweisen zum Datenschutz einverstanden.

Sie können Ihre Bestellung innerhalb von einer Woche ohne Angabe von Gründen schriftlich widerrufen. Zur Fristwahrung genügt rechtzeitiges Absenden an Raufeld Medien.


Versandanschrift










Rechnungsanschrift (falls abweichend)