drehscheibe.org > Das Heft > Ausgaben > Einzelausgabe

Die Ausgaben der drehscheibe

Das drehscheibe-Magazin erscheint ein Mal im Monat. Jede Ausgabe ist einem Titelthema (Dossier) gewidmet und versammelt originelle Ideen und Umsetzungsbeispiele. Im Magazin-Teil des Hefts geht es um aktuelle Entwicklungen im Lokaljournalismus, Redaktionsmanagement und handwerkliche Fragestellungen. In der Ideenbörse werden themenunabhängig nachahmenswerte Ideen aus Lokal- und Regionalzeitungen vorgestellt.

Die drehscheibe gibt es nicht am Kiosk, sie ist nur im Abonnement erhältlich. Einzelhefte können jedoch zum Preis von 10 Euro bestellt werden. Nutzen Sie hierfür bitte das Bestellformular unten, indem Sie auf den Button „Bestellen" klicken.

Ausgabe 14/2008

Gut gewählt - Die besten Ideen zum Superwahljahr

2009 finden zahlreiche Wahlen statt: Die Bundestags- und die Europawahl sowie fünf Landtags- und  acht Kommunalwahlen. Eine Herausforderung für die politische Berichterstattung im Lokalen. Eine gute Organisation und Vorbereitung ist dabei genauso wichtig, wie ungewöhnliche und kreative Ideen. Die Beiträge und Beispiele in der Sonderausgabe der drehscheibe "Superwahljahr" (Dezember 2008) arbeiten unter diesem Fokus ausgezeichnete und bewährte Konzepte heraus, die nicht vorrangig aktuell, sondern originell sind. Denn: Gute Ideen kommen nie aus der Mode.

 

Aus dem Inhaltsverzeichnis:

 

MAGAZIN:

- Bühne frei – wie Wissenschaftler die Wahlberichterstattung sehen

- Vier Chefredakteure beschreiben ihr redaktionelles Konzept für die Wahl

- Brüssel schlägt durch – Die Europawahl im Lokalen

- Wettrennen um die Deutungshoheit – Interview mit Jörg Schönenborn

- Wahl 2.0 – Der US-Wahlkampf, das Internet und was das für uns bedeutet

- Wahlberichte crossmedial – Übersicht über Internet-Tools für Redaktionen

- Am rechten Rand – Wie Journalisten mit der NPD umgehen

- Bürgernah, glaubwürdig, kompetent – Interview mit Stoibers PR-Berater

- Wahlkampf und die Medien – Interview mit Michael Naumann

- Du hast die Wahl – Beispiele zeigen, wie Redaktionen Jugendliche erreichen

- Junge Wahlforscher – Erfahrungen mit repräsentativen Schüler-Umfragen

- Bücher, Seminare und Internettipps

 

 IDEENBÖRSE:

- Wahlen – Beispiele, wie Redaktionen das Layout gestalten

- Der Trierische Volksfreund befragt die Kandidaten an ungewöhnlichen Orten

- "Mensch ärgere Dich nicht" zur Wahl spielt die Pforzheimer Zeitung

- Welche Wirkung Wahlplakate haben, steht im General-Anzeiger (Bonn)

- Die Oberbürgermeisterwahl als Spiel im Reutlinger General-Anzeiger

- Das Flensburger Tagblatt stellt die Wähler vor ein Rätsel

- Die Süddeutsche Zeitung führt eine Wahl in Kneipen und Clubs durch

- Wie die Wähler denken, erfragt die Saarbrücker Zeitung bei Frisören

- Die Lippische Landeszeitung bewertet den Internetauftritt der Parteien

- Die Neue Presse aus Hannover erklärt im Making-of ihr Wahlkonzept

 

PANORAMA:

- Interview mit den Internetkanzler Thorsten Lux

 

Zum Titelthema "Superwahljahr"  bietet die drehscheibe-Redaktion eine passende Ideenliste an, die bequem auf dieser Website eingesehen und deren Artikel runtergeladen werden können.

 

zurück

2008-12 Inhaltsverzeichnis

Hinweis

Der Preis für Abonnenten beträgt 5,00 EUR brutto + Verpackungs- und Versandkosten; der Preis für Nicht-Abonnenten beträgt 10,00 EUR brutto + Verpackungs- und Versandkosten.

Um Ihre Bestellung durchzuführen, benötigen wir einige Angaben von Ihnen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den mit * gekennzeichneten Feldern um Pflichtangaben handelt. Mit der Eintragung Ihrer Daten erklären Sie sich mit unseren Preisen, Leistungen und Lieferbedingungen sowie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten gemäß den Hinweisen zum Datenschutz einverstanden.

Sie können Ihre Bestellung innerhalb von einer Woche ohne Angabe von Gründen schriftlich widerrufen. Zur Fristwahrung genügt rechtzeitiges Absenden an Raufeld Medien.


Versandanschrift










Rechnungsanschrift (falls abweichend)